Flugzeugpark

18 Flugzeuge der verschiedensten Bauarten und Wettbewerbsklassen stehen den Piloten der Fluggemeinschaft Innsbrucker Segelfliegervereinigung/Union Karwendelhorst zur Verfügung, um den Urvätern des modernen Segelfluges nachzueifern, beziehungsweise selbst neue Segelfluggeschichte zu schreiben.

Ventus 2cx, D-4002

Schempp-Hirth Flugzeugbau

Arcus, D-5909

Schempp-Hirth Flugzeugbau

Duo Discus, D-5809

Schempp-Hirth Flugzeugbau

FOX, OE-5663

MDM-1

ASK 21, OE-5280

Alexander Schleicher Flugzeugbau

LS8, OE-5664

Rolladen-Schneider

Die LS8 zeichnet sich durch ein angenehmes Flugverhalten aus. Besonders erwähnenswert ist die harmonische Ruderabstimmung. Eine gute Gleitleistung macht die LS8 zu einem erfolgreichen Wettbewerbsflugzeug.

LS1, D-6521

Rolladen-Schneider

LS 4, D-3578

Rolladen-Schneider

LS 4, OE-5338

Rolladen-Schneider

LS 4, OE-5563

Rolladen-Schneider

ASK 13, OE-5211

Alexander Schleicher Flugzeugbau

Die ASK 13 wurde als Nachfolger der überaus erfolgreichen K 7 entwickelt und bei Schleicher in 618 Exemplaren bis 1980 gebaut, weitere 80 Maschinen wurden bis 1992 in Lizenz gefertigt.

Ka 8, D-8525

Alexander Schleicher Flugzeugbau

Ka 8, D-2304

Alexander Schleicher Flugzeugbau

Ka 8, OE-0772

Alexander Schleicher Flugzeugbau

SF-25B Falke, D-KAIB

Scheibe

Husky, OE-ARD

Aviat Aircraft

Winde

ISV-Eigenbau